Willkommen im Rechtsschutz-Center für Firmen und Selbstständige

Leistungsstarker Rechtsschutz speziell für Firmen und Selbstständige - perfekter Kostenschutz bei Rechtsstreitigkeiten

Firmenvertrags-Rechtsschutz bei Streitigkeiten mit Kunden oder Lieferanten

Aufgrund eines angeblichen Mangels will ein Kunde seine Rechnung nicht begleichen? oder Ihr Lieferant verweigert den Austausch einer defekten Ware?.

Mit unserem Firmenvertrags-Rechtsschutz können sich Selbstständige, Freiberufler oder Unternehmer vor hohen Kosten bei gerichtlichen Streitigkeiten aus Verträgen schützen.

Der Firmenvertrags-Rechtsschutz ist ein Zusatzbaustein zum Firmen-Rechtsschutz und kann nur mit diesem abgeschlossen werden.

Für welche Art von Verträgen gilt der Firmenvertrags-Rechtsschutz?
Hilft Ihnen beispielsweise bei Streitigkeiten und der Durchsetzung offener Forderungen rund um:
► Verträge über den Kauf oder Verkauf von Waren
► Installations- oder Reparaturaufträge
► Herstellungs- oder Dienstleistungsverträge
► Verträge mit Kunden bzw. Lieferanten im Produktions- oder Dienstleistungsbereich
► Beraterverträge (zum Beispiel mit Steuer- oder Unternehmensberater)
► Bank- oder Kreditverträge

Voraussetzung für das Inkrafttreten des Vertragsrecht-Versicherungsschutzes ist ein Mindeststreitwert von 300 Euro.

Kombiniert mit unserem Firmen-Rechtsschutz bietet Ihnen der Firmenvertrags-Rechtsschutz eine umfangreiche Existenzsicherung im Schadenfall.

Wir tragen für Sie die Kosten, wenn Sie vor einem deutschen Gericht Ihr gutes Recht einfordern. Ganz gleich, ob Sie selbst vertragliche Ansprüche geltend machen oder die Ihres Vertragspartners abwehren wollen. Auch wenn es darum geht, eine unberechtigte Forderung aus einem Vertrag abzuwehren, einen Vertrag prüfen zu lassen oder eine erste rechtliche Einschätzung einzuholen, wir geben Ihnen die notwendige Rückendeckung.

Schadenbeispiele

Eine Sanitärfirma übernimmt für einen Auftraggeber die Renovierung für ein neues Badezimmer. Beide Vertragsparter einigen sich auf eine Summe von 20.000 € und schließen darüber einen Vertrag. Nach Fertigstellung fordert der Handwerksbetrieb seine Rechnung ein. Leider führt der  Auftraggeber Mängel bei der Ausführung ein und kürzt die Rechnung um 25%. Außergerichtlich kann leider keine Einigung erzielt werden und man findet sich vor Gericht wieder.

Sie beauftragen eine Werbeagentur mit der Gestaltung von Flyern und Plakaten. Mit diesem Werbemedium wollen Sie das Fest zum Firmenjubiläum ankündigen und bewerben. Die Agentur liefert die vertragliche vereinbarte Arbeit jedoch zu spät ab und die Kampagne kann nicht mehr rechtzeitig gestartet werden. Aufgrund dessen verweigern Sie die Zahlung und werden von der Agentur verklagt. Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie vor Gericht zu Ihrem Recht kommen wollen. Die Kosten für einen Anwalt, der Sie bei der Durchsetzung Ihrer Forderung vor Gericht unterstützt, sind im Rahmen des Firmenvertrags-Rechtsschutz versichert.

Als Hotelbesitzer vermieten Sie ein größeres Zimmer-Kontingent an die Seminar-Teilnehmer eines Unternehmens. Kurz vor Tagungsbeginn sagt Ihr Ansprechpartner das einwöchige Seminar ohne triftigen Grund ab und storniert die Zimmer – die Zahlung der fälligen Stornogebühr wird jedoch verweigert.  Sie bleiben auf den Kosten sitzen. Die Lösung: Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie vor Gericht zu Ihrem Recht kommen wollen. Wir übernehmen die Kosten für einen Anwalt, der Sie bei der Durchsetzung Ihrer Forderung vor Gericht unterstützt.

 

Sie haben Fragen oder brauchen Hilfe?        ►   Sofortberatung  0 21 51 - 62 10 42


Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Vorschlag

Bevor Sie über das Internet einen Rechtsschutz-Vertrag abschließen, gehen Sie bitte auf Nummer „SICHER“.

Bei uns bekommen Sie vor Vertragsabschluss immer erst einen schriftlichen Vorschlag per E-Mail.

So haben Sie die Möglichkeit, in aller Ruhe den Leistungsumfang, die Deckungssummen, die Bedingungen und Beiträge zu prüfen und eventuelle Änderungen vorzunehmen.

Der Vorschlag geht Ihnen innerhalb von max. 24 Stunden per E-Mail zu.

Dafür ist es nötig, dass Sie uns personenbezogene Daten übermitteln. Bestätigen Sie uns, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und geben Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung.

Bitte füllen sie einfach nachfolgendes Formular aus und senden Sie es ab. Sie erhalten kurzfristig per E-Mail ihren unverbindlichen Vorschlag.

Unverbindliche Anfrage Firmen-Rechtsschutz inklusive Firmenvertrags-Rechtsschutz

zurück zur Startseite