Leistungen und Beispiele auf einen Blick (Auszüge)

Anwalts-Telefon für alle betrieblichen Rechtsfragen Das 24-Stunden-Anwalts-Telefon: Ihre Rechtsfragen beantwortet ein auf das Rechtsgebiet spezialisierter Anwalt sofort per Telefon, auch dann, wenn das entsprechende Rechtsgebiet nicht mitversichert ist.

Schadenersatz-Rechtsschutz Schadenersatzforderungen bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden durchsetzen. Fremde Personen beschädigen Ihren Maschinenpark oder anderes Firmeneigentum, verschulden einen Betriebsunfall, verletzen einen Ihrer Mitarbeiter in Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit oder begehen Scheck-, Wechsel- oder Kreditbetrug zum Nachteil Ihrer Firma.

Online-Forderungsmanagement / Inkasso Übergeben Sie das Inkasso Ihrer unstreitigen Forderungen bei ausreichender Bonität des Schuldners unserem externen Inkassopartner. Wenn nötig bis zur Vollstreckung. Bezahlt der Schuldner 100 Prozent der Forderung, bekommen Sie auch 100 Prozent ausgezahlt.

Streit bei angeblichen Straf- und Ordnungswidrigkeiten Wegen des Arbeitsunfalls eines Mitarbeiters erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Sie, weil Sie Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten haben sollen. Sie sollen gegen die Gewerbeordnung verstoßen haben und wehren sich gegen diesen Vorwurf.

Sie haben Ärger mit Kunden oder Lieferanten und sind daran interessiert, das der der Streit friedlich beigelegt wird. Weil Leistungen angeblich nicht wie vereinbart erbracht wurden, bezahlt ein wichtiger Kunde Ihre Rechnung nur teilweise? (Wirtschaftsmediation). Ein Mediator kann dabei helfen, fair miteinander umzugehen. Und gemeinsam mit Ihnen einen Weg aus der Sackgasse zu finden. Gerade in diesen Zeiten möchten es sich die meisten Menschen gegenseitig nicht noch schwerer machen. Der persönliche Dialog und eine nachhaltige Annährung sind daher oft wichtiger als das Rechte durchsetzen-Wollen um jeden Preis. Außerdem geht es ja auch noch darum, einen Weg für das künftige Miteinander zu finden. Schließlich wollen Sie Ihren Kunden nicht verlieren und den Ex-Angestellten treffen Sie vielleicht ein zweites Mal im Geschäftsleben.

Arbeits-Rechtsschutz als Arbeitgeber auch im Zusammenhang mit Aufhebungsvereinbarungen Ein Mitarbeiter akzeptiert Ihre betriebsbedingte Kündigung oder sein Arbeitszeugnis nicht? Oder er will Überstunden bezahlt bekommen, die zeitlich nicht erfasst wurden? Bei arbeitsrechtlichen Konflikten sind die Anwalts- und Prozesskosten im Falle eines Streits zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in der 1. Instanz immer selbst zu tragen, auch wenn Sie gewinnen! Der Arbeitsrechtsschutz schütz Sie umfassend vor den Anwalts- und Prozesskosten aus arbeitsrechtlichen Streitigkeiten mit Ihren Mitarbeitern. (Kündigung, Arbeitszeugnis, Arbeitsvertrag, Urlaubsansprüche, Aufhebungsvereinbarungen, Mutterschutz, Gehaltsstreitigkeiten, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld).

Streitigkeiten um den Mindestlohn Seit Anfang 2015 gilt in Deutschland flächendeckend das Mindestlohngesetz (MiLoG). Damit besteht für alle Arbeitnehmer eine Lohnuntergrenze von 9,35 Euro pro Stunde – mit Ausnahme weniger Branchen. Doch obwohl es die verbindliche Mindestvergütung gibt, bleiben in vielen Fällen Detailfragen offen. Häufig sind dies Fälle für das Arbeitsgericht.

Versicherungsvertrags-Rechtsschutz für geschäftsbezogene Versicherungsverträge (Inhalts-, Betriebsunterbrechungs- oder Betriebshaftpflichtversicherungen).

Verwaltungs-Rechtsschutz im Firmenbereich bei Streitigkeiten vor deutschen Verwaltungsbehörden/-gerichten in verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten. (Entzug der Gewerbeerlaubnis).

Ärger als Mieter einer Gewerbeimmobilie Die angekündigte Mieterhöhung kommt nicht nur in einem wirtschaftlich schwierigen Jahr, sondern ist in Ihren Augen außerdem rechtlich unzulässig. Wir zahlen beispielsweise für einen Anwalt, der für Sie Schreiben aufsetzt, mit Ihrem Vermieter verhandelt oder Sie vor Gericht vertritt. Schließen Sie dafür einfach den Baustein Rechtsschutz für die Gewerbeimmobilie mit ein.

Konflikte mit der Steuerbehörde Das Finanzamt erkennt Teile Ihrer Spesenabrechnung nicht an: Sie sollen eine beträchtliche Summe nachzahlen. Keine Sorge, wir sind für Sie da! Kompetent und engagiert unterstützen wir Sie dabei, die Nachforderungen in der verlangten Höhe abzuwehren.

Streit um Renten- oder Krankenversicherungsbeiträge Angeblich sind Sozialversicherungsbeträge nicht korrekt veranlagt: Sie beschließen, gegen die geforderten Nachzahlungen vor einem deutschen Finanzgericht zu klagen. Verlassen Sie sich auf uns! Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen einen auf dieses Rechtsgebiet spezialisierten Anwalt und zahlen seine Rechnung.

Unsere Services für Ihre DSGVO-Sicherheit Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist für Sie als Unternehmer besonders relevant. Denn bei einer angeblichen Verletzung der Vorgaben können neben dem Imageschaden empfindliche Bußgelder oder sogar ein Strafverfahren drohen. Ihnen wird ein angeblicher Verstoß gegen Datenschutzvorschriften vorgeworfen? Dann können Sie auf Ihren Rechtsschutz vertrauen. Die gerichtliche Abwehr von Ansprüchen auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung personenbezogener Daten ist versichert.

Prüfen von Verträgen und Homepage Ob Sie rechtliche Fragen zu einem Vertrag haben, ein Arbeitszeugnis oder Ihre Online-Präsenz von Experten beurteilen lassen wollen: Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch einen Anwalt, der Ihr Anliegen klärt. Ganz praktisch online oder am Telefon. Sogar vollständige Verträge, die bereits vor dem Abschluss Ihrer Rechtsschutzversicherung geschlossen worden sind, können Sie prüfen lassen – selbst ohne konkrete Rechtsfrage.

Vertrags-Rechtsschutz  für Hilfsgeschäfte     Wahrung Ihrer Unternehmensinteressen in unmittelbarem Zusammenhang mit der nicht berufsspezifisen Einrichtung und Ausstattung Ihrer Betriebsräumlichkeiten.  (Erwerb, Reparatur von Beleuchtung, Büromöbeln, Klimaanlagen).

Verkehrs-Rechtsschutz für Firmenfahrzeuge Für Ihre Kunden sind Sie und Ihre Mitarbeiter mobil und oft unterwegs. Zählen Sie bei Konflikten rund um Ihren Fuhrpark auf uns – von Streitigkeiten mit der Werkstatt, derr Leasing-Gesellschaft oder Verfahren aus dem Straßenverkehrsgesetz.

Verwaltungs-Rechtsschutz im verkehrsrechtlichen Bereich Streit vor deutschen Verwaltungsbehörden/-gerichten in verwaltungs-rechtlichen Angelegenheiten. (Verfahren wegen Einschränkung, Entzugs oder Wiedererlangung der Fahrerlaubnis, Fahrtenbuchauflage, „Idiotentest“.

Erweiterter Straf-Rechtsschutz Verteidigung auch bei Vorwurf eines vorsätzlichen Vergehens; über die gesetzlichen Gebühren hinaus Kostenübernahme auch für Honorarvereinbarung mit spezialisierten Anwälten. Geschützt sind Sie sowie Ihre gesetzlichen Vertreter und Aufsichtsorgane (Vorwurf von Steuerhinterziehung oder Sozialversicherungsbetrug).

Privat-Rechtsschutz bietet Versicherungsschutz für die Familie oder den Single. Mit der Singledeckung sind nicht nur Sie geschützt, sondern auch Ihre minderjährigen Kinder. Sie haben volljährige Kinder, die unverheiratet sind und nicht in einer eingetragenen oder sonstigen Lebenspartnerschaf leben?. Diese sind bis zu dem Zeitpunkt mitversichert, in dem sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufiche Tätigkeit gegen leistungsbezogenes Entgelt ausüben oder eine selbstständige Tätigkeit aufnehmen. In der Familiendeckung gilt das außerdem für Ihren Ehepartner, eingetragenen Partner oder den mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft zusammenlebenden sonstigen Lebenspartner, soweit dieser an Ihrem Wohnsitz amtlich gemeldet oder im Versicherungsschein genannt ist.

Alle Angaben sind Auszüge aus dem Leistungsumfang und dienen zur Information. Grundlage sind die Allgemeinen Rechtsschutz Bedingungen. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot inkl. Leistungsumfang, die Deckungssummen, die Bedingungen und Beiträge.


zurück zur Startseite