Firmenvertrags-Rechtsschutz  

Aufgrund eines angeblichen Mangels will ein Kunde seine Rechnung nicht begleichen? 

Ihr Lieferant verweigert den Austausch einer neuen, aber defekten Ware? 

Mit unserem Firmenvertrags-Rechtsschutz schützen wir Sie als Selbstständigen, Freiberufler oder Unternehmer bei gerichtlichen Streitigkeiten aus Verträgen. 

Wir tragen für Sie die Kosten, wenn Sie vor einem deutschen Gericht Ihr gutes Recht einfordern. Ganz gleich, ob Sie selbst vertragliche Ansprüche geltend machen oder die Ihres Vertragspartners abwehren wollen. 

Damit es möglichst gar nicht erst zum Prozess kommt, unterstützen wir Sie mit unserer Wirtschaftsmediation dabei, Ihren Konflikt außergerichtlich zu lösen: Denn gerade in diesen Zeiten möchten es sich die meisten Menschen gegenseitig nicht noch schwerer machen. Im besten Fall schaffen Sie es sogar, Ihre Geschäftsbeziehung dadurch zu erhalten. 

Auch wenn es darum geht, eine unberechtigte Forderung aus einem Vertrag abzuwehren, einen Vertrag prüfen zu lassen oder eine erste rechtliche Einschätzung einzuholen: Wir geben Ihnen die notwendige Rückendeckung! 

Kombiniert mit unserem Firmen-Rechtsschutz bietet Ihnen der Firmenvertrags-Rechtsschutz eine umfangreiche Existenzsicherung im Schadenfall.

Unser Versicherungsschutz gilt bei Streitigkeiten mit einem Mindeststreitwert von 300 Euro.  

Wir helfen bei 

  • Verträgen über den Kauf oder Verkauf von Waren 
  • Installations- oder Reparaturaufträgen 
  • Herstellungs- oder Dienstleistungsverträgen 
  • Verträgen mit Kunden/Lieferanten im Produktions- oder Dienstleistungsbereich
  • der Durchsetzung offener Forderungen Beraterverträgen (zum Beispiel mit Steuer- oder Unternehmensberater) 
  • Bank- oder Kreditverträgen 



zurück zur Startseite